Logo

Landschaftsplaner/in (m/w/d)

  • Stadt Bad Oeynhausen
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 09.07.2024
  • Publizierung bis: 31.07.2024
scheme image
Bei der Stadt Bad Oeynhausen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Bereich „Stadtentwicklung“ – Produkt „Umwelt und Klimaschutz“ - als Sachbearbeitung folgende unbefristete Stelle zu besetzen:
 
  • Landschaftsplaner/in (m/w/d)

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst.
 
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Besetzung der Stelle ist auch in Teilzeit möglich, sofern die durchschnittliche Wochenarbeitszeit von 39 Stunden durch geeignete Bewerber/innen sichergestellt werden kann. 
 
Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe EG 11 TVöD.

Die Stelle ist für alle Geschlechter gleichermaßen geeignet. Die Stadt Bad Oeynhausen verfolgt das Prinzip der geschlechterparitätischen Stellenbesetzungen in allen Bereichen der Verwaltung. 
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Die Stadt Bad Oeynhausen schätzt die Vielfalt ihrer Beschäftigten. Aus diesem Grund begrüßen wir Bewerbungen von Menschen unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Identität.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Planung und Umsetzung Eingriffsregelung
  • Erhalt schutzwürdiger Kulturlandschaften
  • Optimierung Natur- und Landschaftsschutzgebiete z.B. durch Biotoppflege
  • Koordination Biotoppflege mit der Landwirtschaft
  • Monitoring Arten- und Biotopschutz

Persönliche Voraussetzungen:

  • ein abgeschlossenes Studium in einer ökologisch-
    planerischen Fachrichtung (Dipl. Ing. (FH), Bachelor) z.B. Landschaftsplanung, Landschaftsökologie, Landschaftsarchitektur, Forst, Biologie oder einer vergleichbaren Fachrichtung/Qualifikation
  • Berufserfahrung ist wünschenswert 
  • Kenntnisse des Umwelt- und Naturschutzrechts
  • Präsentations- und Moderationskompetenz 
  • EDV-Kenntnisse, auch im Bereich CAD (vorzugsweise AutoCAD)
  • Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, Engagement, Kreativität und Durchsetzungsvermögen, Konflikt- und Urteilsfähigkeit 
  • Bereitschaft zur Fortbildung

Gut zu wissen:

Vorhandene Berufserfahrung zahlt sich durch die Zuordnung in sog. Erfahrungsstufen finanziell aus. Des Weiteren erhalten Sie als tariflich Beschäftigter eine tarifliche Jahressonderzahlung und partizipieren an einem alternativen Entgelt-Anreizsystem. Wir als Arbeitgeber zahlen für Sie in die betriebliche Altersversorgung ein, damit Sie später einmal nicht nur Ihre gesetzliche Altersrente, sondern auch noch eine Betriebsrente erhalten. Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen haben die Möglichkeit, einen unverzinslichen Kredit für die Beschaffung eines E-Bikes zu erhalten.
Nähere Auskünfte erteilen Ihnen:
  • Stefan Niedermowe
  • Teamleiter Personal
  • +49 (0) 5731 14 - 1260
  • Birgit von Lochow
  • Bereichsleiterin Stadtentwicklung
  • +49 (0) 5731 14 - 2100